Die große Auswahl an Reibetuschen, diversen farbigen Tuschen, unterschiedlichen Papieren und Leinwänden machen die Tuschemalerei und -zeichnung äußerst spannend. Je nach Untergrund, Sujet und das Vorhaben lässt es sich mit dichten Naturhaarpinsel, Bambusfedern, Pipetten und Spachteln arbeiten.

Erst als ich die Tusche für mich entdeckte, kam das Gefühl der unendlichen Freiheit. Die Tusche muss ich nicht kontrollieren, ich kann auch mal ihrem Weg folgen. Ich kann sie lenken, oder mich auf sie verlassen, sanft oder mit einem gehörigen Tritt aufwecken. Wir sind ein Team, ich und meine Tusche.

 

  • pinsel
  • spachtel